Airberlin C airberlin Andreas Wiese
Airberlin C airberlin Andreas Wiese
Airberlin C airberlin_Andreas Wiese

Die Liste der USA-Ziele von Deutschlands zweitgrößter Airline Airberlin (1) liest sich ab nächstem Sommer wie das Verzeichnis der beliebtesten Schwulen-Metropolen Amerikas: Mit 78 statt wie bisher 55 Nonstop-Flügen pro Woche verbindet die Airline dann Düsseldorf und Berlin unter anderen mit San Francisco, Los Angeles, Miami, Orlando, Chicago (2) und New York.

Konkret fliegt Airberlin ab dem 6. Mai 2017 fünf Mal pro Woche von Düsseldorf nach Orlando (3) in Florida. Von Berlin aus geht es zusätzlich schon im Winter vier Mal und im Sommer drei Mal die Woche nach Miami (4). Die tägliche Verbindung zwischen Düsseldorf und Miami bleiben bestehen. Die Gay Hotspots in Florida von South Beach in Miami bis zu den endlosen Sandstränden von St. Petersburg und Clearwater (5) lassen sich von Berlin und Düsseldorf aus dann also problemlos erreichen.

Auch die Verbindungen zwischen Deutschland und den Schwulen-Metropolen in Kalifornien werden deutlich ausgebaut. Ab Mai 2017 fliegt die Airberlin fünf Mal pro Woche von Düsseldorf nach San Francisco (6). Schon im Winter fliegt die Fluggesellschaft fünf Mal pro Woche nach Los Angeles (7). Von Berlin aus geht es im Sommer drei Mal die Woche nach San Francisco und vier Mal nach Los Angeles. Für Berliner sind dies die einzigen direkten Verbindungen in die berühmten Schwulenviertel von San Francisco und Los Angeles, Castro und West Hollywood (8).

Die weiteren Flugziele Boston, New York (9), Chicago und Fort Myers in Florida werden weiterhin angeflogen und die Frequenzen teilweise sogar ausgebaut. Die Preise für die neuen Verbindungen starten ab 529 Euro, es handelt sich allerdings um Aktionsangebote, wie eine Airberlin-Sprecherin mitteilte.

Infos zum schwulen Leben in Kalifornien, Florida und allen anderen Orten in den USA und weltweit gibt es übrigens in der Spartacus App (10)!

Links:
(1) https://www.airberlin.com/
(2) http://www.spartacusworld.com/traveler/2014/05/chicago-gay/
(3) http://www.spartacusworld.com/traveler/2011/05/gay-days-disney-orlando/
(4) http://www.spartacusworld.com/traveler/2011/02/usamiami-glamour-gays/
(5) http://www.spartacusworld.com/traveler/2011/12/st-petersburg-tampa-gay/
(6) http://www.spartacusworld.com/traveler/2011/02/gut-so-san-francisco-gay/
(7) http://www.spartacusworld.com/traveler/2013/04/los-angeles-gay-bike-tour/
(8) http://www.spartacusworld.com/traveler/2011/05/west-hollywood-gay/
(9) http://www.spartacusworld.com/traveler/2012/04/new-york-andy-warhol-gay/
(10) http://www.spartacusworld.com/app/?lang=en

top hotels

Pasion Tropical

Dieses schöne und intime Gay-Resort ist das einzige in direkter Meerlage auf Gran Canaria. Das Hotel bietet dem Gast el... weiter

Babylon Bed & Breakfast

Populäres schwules Resort. Es ist wenige Minuten vom schwulen Leben entfernt. Ein großer tropischer Garten in einem sc... weiter

Burghotel Schönburg

Hoch über dem Rhein erhebt sich die 1000 Jahre alte Schönburg mit dem romantischen 4 Sterne Burghotel. 25 individuell ... weiter

Spartacus Traveler Abo